Connecta Mobility-Server

Vorsprung durch Mobilität!

Die Effizienz der täglichen Kommunikation steigern und die Erreichbarkeit auf ganzer Linie verbessern. Der Connecta Mobility-Server schafft hierfür ein breites Spektrum an Mehrwertdiensten, durch die bereits bekannte Zusammenführung von Sprache und Daten sowie die Verschmelzung der Mobil-, Festnetz- und IP-Telefonie.

Der neuartige Connecta Mobility-Server: eine Konvergenzlösung, die Spracherkennungs-, Telekommunikations- und Internettechnologien vereint.

Der Connecta Mobility-Server schließt vorhandene Lücken in der Telekommunikations- und Dateninfrastruktur von kleinen und großen Unternehmen. Besitzen die meisten Mitarbeiter eines Unternehmens bisher mehrere Endgeräte (Desktop-, Mobil- und Home-Office Telefon), so können mit dem Connecta Mobilty-Server alle Endgeräte (Devices) über eine einzige Nummer (One Number Conzept) nach außen publiziert und von außen erreicht werden. Eine bequeme Konfiguration per Sprachinterface (VUI) und Webinterface (GUI) ermöglicht dem Einzelnen jederzeit zu entscheiden, wann er wo und vor allem wie erreicht werden kann oder auch nicht gestört werden möchte. Das schafft einerseits eine persönlich, zugeschnittene Erreichbarkeit für die Mitarbeiter und andererseits eine Unabhängigkeit von Providern und Kommunikationswegen für das Unternehmen.

Zur Optimierung der Telefonzentrale eines Unternehmens bietet der Connecta Mobility-Server eine komplett sprachgesteuerte Telefonrezeption. Diese Funktion fragt eingehende Anrufer nach dem, gewünschten Gesprächspartner und führt anschließend automatisch die Vermittlung durch. Damit kann sowohl die Telefonzentrale in Lastzeiten unterstützt werden als auch eine Teil- oder Vollautomatisierung der Telefonzentrale erfolgen.

Die VoiceDialing-Funktion des Connecta Mobility-Servers (Call-Through/Call-Back) schafft für jeden Mitarbeiter dessen eigene, virtuelle Telefonassistentin und senkt die Kosten für die Mobilkommunikation. Der Mitarbeiter wird in die Lage versetzt, per Sprache sämtliche Kontakte aus seinem persönlichen Adressbuch (Lotus Notes, Outlook) anzurufen. Intelligente Routing-Funktionen unterstützten ihn, den gewünschten Gesprächspartner auf einer der hinterlegen Telefonnummern zu erreichen.

Über den sprachgesteuerten Zugriff auf Produktivitätstools wie E-Mail, Kalender, Adressbuch und Termine per Telefon haben die Mitarbeiter jederzeit und überball Einblick in die Unternehmenskommunikation. So können sich Mitarbeiter mit dem Connecta Mobility-Server z.B. bequem die E-Mails auf dem Arbeitsweg im Auto vorlesen lassen.

Die modulare Connecta Plattform-Architektur und der konsequente Einsatz von offenen Standards wie VoiceXML, Java und relationalen Datenbanksystemen sowie die Unterstützung von VoIP maximieren Ihre Investition und ermöglichen eine problemlose Anbindung an vorhandene Telefonanlagen und die Integration in bestehende Systeme wie etwa die Anbindung an Standardprodukte: IBM Lotus Domino oder Microsoft Outlook/Exchange.